Philosophie

Philosophie

Der Fokus der WBS Hünicke Vermögensverwaltung liegt darauf, die ihnen anvertrauten Vermögen zu schützen und langfristig weiterzuentwickeln. Die konkrete Strategie in der Vermögensverwaltung richtet sich immer nach den individuellen Wünschen und Vorstellungen eines Mandanten, der persönlichen Lebenssituation und -Planung sowie der Risikoneigung.

Das gesamte Vermögensmanagement basiert auf unabhängigen und objektiven Anlageentscheidungen. Die Vermögensverwalter sind ausschließlich dem Kundennutzen verpflichtet, aber eben nicht einem übergeordneten Management-Board, Vertriebs- oder Produktinteressen. Daher werden die Investmententscheidungen zu keinem Zeitpunkt durch monetäre Anreize oder den Vorgaben Dritter beeinflusst. Ausgeschlossen werden prinzipiell intransparente, stark illiquide und/oder sehr teure Anlageformen.

WBS Hünicke lebt Vermögensverwaltung im Sinne des Kunden, der jederzeit im Mittelpunkt steht. Dies schafft die Basis für eine langfristige, strategische Partnerschaft auf Augenhöhe. Wir möchten Sie über viele Jahre und Jahrzehnte hinweg betreuen und begleiten manche unserer Familien bereits in zweiter oder sogar dritter Generation.